Heinrich Heine

Einer der bedeutensten deutschen Dichter, der letzte der Romantik, seine elegante Leichtigkait hat es mir angetan. Gedichte und Texte, begleitet von den Tönen einer Jazzgitarre, kunstvoll gespielt von Alexander Florin, lassen Bilder und Emotionen in Kopf und Herzen entstehen, wachsen und blühen. Denk ich an Deutschland in der Nacht.... zeugt von Liebe und Trauer um die Mutter und die Heimat  des Dichters, der sich die längste Zeit seines Lebens in Frankreich aufhielt. Alexander Florin, Jahrgang 1989, studierte Jazz in Amsterdam am Art EZ - Konservatorium . Er genoss den Unterricht bei Larry Coryell, John Francois Prins und Reinier Baas. Aexander arbeitet neben seiner Solokarriere mit der Jazz- Pop - Band Nothern Skin und dem Hamburger Sing- Songwriter Daniel Green.

Es ist mir eine Ehre, mit Alexander das Projekt Heinrich Heine zu gestalten.